GolfClub Mittersill, Österreich

GolfClub Mittersill, Österreich

Golf am Fuße der Hohen Tauern

Die höchsten Berge des Salzburger Landes, Großglockner und Groß Venediger, befinden sich im Südwesten der österreichischen Bergregion. Am Fuße der Hohen Tauern ist auf dem Weg zwischen Zell am See und Kitzbühel, im Tal der Salzach, im Jahr 1999 der Golfclub Mittersill-Stuhlfelden eröffnet worden.

Sattes Grün, flaches Gelände, urige Heustadel, ein paar Teiche und ein kleiner Bach - und alles umrahmt von der Bergwelt des Nationalpark Hohe Tauern - das ist der im Jahr 1999 eröffnete 18-Loch - Par 70 Golfplatz Mittersill.

Der Länge des Courses beträgt 5.720 m für die Herren und 5.056 m für die Damen. Obwohl in den Alpen gelegen, handelt es sich bei unserem Platz um eine Anlage auf größtenteils flachem Gelände. Ein kleiner Bach begleitet den Golfer über 18 Löcher. und endet in einem wunderschönen Par 3 mit Inselgrün. Hauptmerkmale des Platzes sind die großen alten Heustadel. Sie sind in so großer Zahl auf dem Platz vorhanden, dass man die Regeln für unbewegliche Hemmnisse unbedingt gut beherrschen sollte.

Die Spielbahnen mit ihren anspruchsvoll gestalteten Greens sind harmonisch in das Gelände eingefügt und enden jeweils nach dem 9. bzw. 18. Loch beim Clubhaus.

Vom Restaurants als auch von der Terrasse hat man einen prachtvollen Blick über das Geschehen auf der Golfanlage, vor allem auf die Greens 9 und 18.

ICJ Gerald Huft Chefredakteur

Fotos (C) Gerald Huft

Keltenring 22
85658 Egmating

Tel +49(8095)8726-0
Fax +49(8095)872629

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!