Grand Hotel Excelsior Vittoria – ein Nobelhotel mit Blick auf Vesuv und Neapel präsentiert sich

Grand Hotel Excelsior Vittoria – ein Nobelhotel mit Blick auf Vesuv und Neapel präsentiert sich

Ein Bekannter, Oscar Wilde, der es besonders gut weiß, war bereits Gast in diesem Hotel. Vielleicht hat er hier seinen berühmten Satz „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, ich bin immer mit dem Besten zufrieden“. (Oscar Wilde, ) formuliert. Passend wäre es auf jeden Fall.

Das Grand Hotel Excelsior Vittoria ist etwas ganz Besonderes und die Gästeliste ein „Who’s Who“ der Königshäuser, Künstler, Musiker und Schriftsteller.

Kaiserin Sissi, Ludwig II. von Bayern, Richard Wagner sind nur einige der Berühmtheiten, die dieses Hotel mit seiner wunderschönen Aussicht genossen haben.

Am Rande der Klippen von Sorrent in Süditalien liegt es inmitten üppiger Gärten mit einem traumhaften Blick auf das Meer, den Vesuv und Neapel.
Seit über 1834 befindet sich das Hotel im Besitz der Familie Fiorentino. Luca Fiorentino, in 6. Generation für die Familie tätig, stellte dieses Juwel mit italienischem Charme, bei einem Presselunch auf der Terrasse des Bayerischen Hofes, persönlich vor.

Das Wetter mediterran und der Blick ebenfalls nicht zu verachten, ergaben eine perfekte Atmosphäre für die Präsentation dieses Luxushotels. Mit 84 Zimmern und Suiten, historisch prunkvoll eingerichtet ermöglicht das Hotel eine Reise in die Vergangenheit, aber mit modernstem Komfort ausgestattet ist es auch in der Neuzeit angekommen. Das Restaurant Terrazza Bosquet mit Michelin-Stern, ist über die Grenzen Italiens berühmt und die Plätze heiß begehrt.

ICJ Petra Schlosser

Foto (C) Petra Schlosser

Keltenring 22
85658 Egmating

Tel +49(8095)8726-0
Fax +49(8095)872629

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!