MICE Hall of Fame Award 2018 verliehen

MICE Hall of Fame Award 2018 verliehen

Langjährig erfolgreiche Experten der Veranstaltungsbranche trafen sich am 16. März 2018 im Vier-Sterne Vila Vita Rosenpark Hotel in Marburg zur feierlichen Aufnahme der neuen Mitglieder in die MICE Hall of Fame. Diese fand wie auch in den Jahren zuvor im Rahmen von ICJ mice Advantage International statt. Durch den Gala-Abend führte ICJ Chef Gerald Huft in gewohnt launiger Weise und hatte sichtlich Spaß daran, diesmal die Laudatio anschaulich mit Kinder- und Jugendfotos der Geehrten optisch zu begleiten.

Ein bestens gelauntes Publikum, gute Stimmung und eine festliche Atmosphäre in der Event- und Kulturscheune des Hofguts Dagobertshausen vor den Toren Marburgs empfingen die 14 Preisträger des MICE Hall of Fame Awards, der nunmehr zum siebten Mal verliehen wurde. Gerald Huft, Gründer der MICE-Ruhmeshalle, vergab die begehrte gläserne Trophäe an verdiente Branchen-Persönlichkeiten und würdigte damit deren langjährige erfolgreiche Arbeit im MICE-Geschäft. „In diesem Jahr nehmen wir in die MICE Hall of Fame erfolgreiche Firmeninhaber, Geschäftsführer und Corporate MICE-Entscheider in den Kategorien Agenturen, Anbieter, Unternehmen und DMCs aus“, erklärte Huft.

In der Kategorie Agenturen wurden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet, die als Gründer und Geschäftsführende Gesellschafter ihrer inhabergeführten Unternehmen die MICE-Industrie durch ihre langjährige erfolgreiche Arbeit mit geprägt haben: Barbara Boeld (boeld communication), Enea Ciaburri (Penta), Anja Deilmann (Deilmann Network), Sebastian Güniker (Penta), Marina Krause (ErlebnisReich), Aimé Sans (B + N Live Communication), Andreas Stöcker (stöcker and friends), Petra Vieten (Vietentours), Wolfgang Vieten (Vietentours), Florian Zibert (Zibert + Friends)
Karin Fischer (Ecovis) und Helga Schmitt (INTER Versicherungsgruppe) sind die neuen Mitglieder in der Kategorie Corporates.

In der Kategorie Anbieter wurde Barbara Jamison (London & Partners) in die Hall of Fame aufgenommen.
Guiseppe Lepri (Amandaeventz), der eigens aus Belgien angereist war, erhielt die Ehrung in der Kategorie DMCs.
Die Preisträger freuten sich sichtlich und dankten in kurzen Worten für diese Auszeichnung. Jeder von ihnen machte dabei deutlich, dass der langjährige Erfolg seines Unternehmens nur durch ein gut ausgebildetes, engagiertes und erfahrenes Team ermöglicht wurde. Hinsichtlich der Zukunftsprognosen richteten alle den Fokus auf den Nachwuchs, dessen Potential es zu fördern gelte. Barbara Jamison, die lange Jahre in Deutschland gelebt und gearbeitet hat, bedankte sich an diesem Abend auf der Bühne in besonderem Maße für die wunderbare Aufnahme, die sie in Deutschland während dieser Zeit erfahren habe und für die auch heute noch bestehenden vielen Freundschaften und Kontakte.

Im siebten Jahr ihres Bestehens setzt sich die MICE Hall of Fame nunmehr aus 83 Mitgliedern zusammen. Sie bildet damit einen Experten-Pool, der seinesgleichen in der Branche sucht.

Die nächste Award Veranstaltung findet im Rahmen von ICJ mice Advantage International im Frühjahr 2019 in Unterschleißheim bei München statt.

Keltenring 22
85658 Egmating

Tel +49(8095)8726-0
Fax +49(8095)872629

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!