Alpiner Luxus und Wellness in Andermatt

Inmitten der Schweizer Alpen, relativ unbekannt aufgrund seiner „militärischen“ Historie, werden zur Zeit attraktive Möglichkeiten für Investoren in der Region geschaffen. Einzigartige Wohnkonzepte mit regionalem Charakter und Ausstattung bringen nicht nur neue Arbeitsplätze, sondern einen neuen touristischen Status für die Region.

Das Motto der Zukunft „Ein Griff nach den Sternen“ ist Vision und Start einer neuen alpinen Welt. Mit über 42 Apartmenthäusern, 25 Luxusvillen und 490 Residenzen ist das Motto keinesfalls vermessen. Der Ort ist nicht nur für den Winter ausgerüstet, sondern als Ganzjahresdestination bietet Andermatt eine große Palette an Sport und Freizeitmöglichkeiten. In zentraler Lage im Herzen der Schweiz mit idealer Anbindung zieht Andermatt seit einiger Zeit Gäste aus aller Welt an. Sei es zum Wandern, Klettern oder Radfahren oder um auf dem mehrfach ausgezeichnet en 18-Loch Par 72 Championship Golfplatz zu spielen; Schweizer Alpenblick eingeschlossen.

Im Winter punktet das Skigebiet mit 180 Pistenkilometern Free-ride Hängen und wundervollen Routen zum Schneeschuhlaufen, Rodeln und Tourenski.

Kulinarisch bietet Andermatt ebenfalls eine große Auswahl an Restaurants unterschiedlicher Küchen und als Highlight das Gütsch Gourmetrestaurant mitten in den Schweizer Bergen. Das Radisson Blu Hotel ist eines der ersten Projekte dieser neuen Anlage Das modern eingerichtete Hotel ist bestens geeignet für Business und Freizeit. Hell und hochwertig ausgestattet sind die 281 Zimmer mit herrlichem Ausblick. Für Tagungen und Events gibt es eine beeindruckende Konferenzhalle mit einem Raum (über 420 qm) für bis zu 700 Gäste.

Das exklusive Luxushotel The Chedi Andermatt begeistert durch seinen alpinen Chic, kombiniert mit asiatisch Charme. Mehrfach ausgezeichnet zählt es zu den besten Hotels Europas; es verzaubert und begeistert seine Gäste.

ICJ Gerald Huft, Chefredakteur ICJ Blogs, ICJ mice magazine (Online + Print) Fotos (C) Gerald Huft