Die perfekte Kombination aus Natur und Luxus

Die perfekte Kombination aus Natur und Luxus

Dieses 22.000 Hektar große Reservat verfügt über fünf Ökosysteme und ist ein Paradies für die „Big 5“ sowie für eine weitere große Vielfalt an Wildtieren. Der obere Steilhang besteht aus majestätisch zerklüfteten Felsformationen und weitläufigen Grasebenen, während das untere Plateau (getrennt durch 600 m hohe Klippen vom oberen Steilhang) eine „Sandvegetation“ und eine Reihe von Sumpfgebieten umfasst. Im Entabeni Park sind fünf Lodges angesiedelt, die – jede für sich - eine einzigartige Mischung aus Luxus und afrikanischer Wildnis vereinen und ideal geeignet sind für Incentives mit Kapazitätswünschen für bis zu insgesamt 89 Zimmern. Beeindruckende Safaris, geführte Naturwanderungen und Reitabenteuer werden durch weitere Aktivitäten wie Vogelbeobachtung, Sternobservationen, Boma-Dinner bei Mondschein, Picknick-Frühstück, Busch-Sundowner sowie spektakuläre Abendessen im Freien ergänzt.

Ein Besuch des Spa- und Wellnesszentrums bietet Entspannung pur, ebenso wie das iKhaya Nyathi Wildlife & Cultural Centre, das den Gästen einen kulturellen Einblick in ein Pedi-Dorf bietet und darüber hinaus über gefährdete Arten aufklärt. Malerische Eindrücke aus der Vogelperspektive erhält man bei Hubschrauberflügen, zum Beispiel mit Blick auf die imposante Yellow Wood Schlucht und die hohen Klippen, die die oberen und unteren Steilhänge trennen. Des Weiteren steht eine Reihe von einzigartigen Locations für besondere Anlässe, Firmenausflüge und große Veranstaltungen zur Verfügung. Zu Recht wird die Destination „Der Ort des Berges“ genannt - endeckt man dort schließlich seine pure Seele, erlebt die Kraft der Natur und verbindet Erinnerungen mit dem Mantra der Entabeni - „beyond comparison“.