Dominikanische Republik vereinfacht den Ein- und Ausreiseprozess

Um den Ein- und Ausreiseprozess an den Flug- und Kreuzfahrthäfen zu erleichtern, hat die Dominikanische Republik im November vergangenen Jahres ein elektronische Registrierungsformular (E-Ticket) eingeführt. Dieses wird über eine digitale Plattform aufgerufen und ersetzt die drei bisher geltenden Formulare in Papierform: die internationale Ein- und Ausreisekarte sowie die Zoll- und Gesundheitserklärung. Um den Übergang zwischen den Papierformularen und dem E-Ticket zu erleichtern, akzeptieren die Behörden noch bis zum 31. März 2021 beide Formulare, ab dem 1. April ist ausschließlich das digitale Formular zu verwenden.

"Seit der Einführung des E-Tickets im November 2020 führen wir Tests durch und erhalten wertvolles Feedback von Reisenden, die es bisher genutzt haben. Wir haben über 500 Schulungen und Trainings sowie Verbesserungen und Aktualisierungen der Plattform durchgeführt, um sicherzustellen, dass es ab dem 1. April, wenn die Nutzung verpflichtend wird, keine Probleme mehr gibt", sagte David Collado, Tourismusminister der Dominikanischen Republik.

Für eine optimale Reisevorbereitung gibt der folgende Leitfaden Antwort auf fünf häufig gestellte Fragen:

Wo finde ich das E-Ticket und wie fülle ich es aus?

Um auf die E-Ticket-Plattform zuzugreifen, müssen Reisende diesen Link besuchen: https://eticket.migracion.gob.do/. Die Plattform ist neben vielen weiteren Sprachen auch auf Deutsch und Englisch verfügbar. Im Formular werden allgemeine Informationen abgefragt, z.B. Passnummer, Heimatadresse, Aufenthaltsort in der Dominikanischen Republik, sowie Zollinformationen und eine Gesundheitserklärung. Nach Abschluss generiert das System einen QR-Code, der abgespeichert undden dominikanischen Behörden am Flug- oder Kreuzfahrthafen vorgelegt werden muss. Reisende müssen sowohl ein Formular für die Einreise, als auch für die Ausreise ausfüllen – das System generiert zwei QR-Codes. Der QR-Code für die Einreise kann direkt in der Plattform, aber auch ausgedruckt oder als Screenshot vorgelegt werden. Es ist nicht notwendig, den QR-Code bei Ausreise vorzuzeigen – dieser ist nur eine Bestätigung, dass die Daten korrekt ausgefüllt wurden. 

Muss ich für jedes Familienmitglied ein eigenes Formular ausfüllen?

Familien können ein einziges Formular mit den Daten aller Familienmitglieder (bis zu 7 Personen) ausfüllen. Erwachsene müssen für ihre Kinder die internationale Ein- und Ausreisekarte sowie die Gesundheitskarte ausfüllen, jedoch nicht die Zollerklärung. Es wird nur ein QR-Code für die gesamte Familie generiert.

Was passiert, wenn ich das Formular nicht vor der Reise ausfülle?

Es empfiehlt sich, das Formular 72 Stunden vor dem Abflug auszufüllen. Die Flughäfen der Dominikanischen Republik verfügen jedoch über kostenloses Wifi, um das Formular mit jedem mobilen Endgerät ausfüllen zu können. Das Formular muss jedoch vor der Passkontrolle ausgefüllt werden. 

Was passiert, wenn sich meine Reisepläne nach dem Ausfüllen des Formulars ändern?

Wenn Änderungen an den bereits eingegebenen Daten vorgenommen werden sollen, muss das Formular erneut ausgefüllt werden. Es wird das zuletzt eingereichte Formular für jede Reise berücksichtigt. 

Wo finde ich weitere Informationen?

Ein Erklärungsvideo und Antworten auf andere häufig gestellte Fragen finden Reisende unter folgendem Link: https://viajerodigital.mitur.gob.do/ 

Weitere Informationen zur Dominikanischen Republik erhalten Sie auf www.GoDominicanRepublic.com/de oder auf Facebook (@Dominikanische.Republik.TouristBoard) und Instagram (@godomrepde) sowie unter den Hashtags #godomrep und #dominikanischerepublik. 

ÜBER DIE DOMINIKANISCHE REPUBLIK

Die Dominikanische Republik ist das zweitgrößte und das vielfältigste Land der Karibik:  Auf einer Fläche von 49.967 Quadratkilometern liegt es im östlichen Teil der Insel Hispaniola. Der Atlantische Ozean im Nordenund das Karibische Meer im Süden prägen die abwechslungsreiche Landschaft mit dichtem Regenwald, fruchtbaren Hügeln und steppenähnlichen Regionen. Mit bis zu 3.175 Metern (Pico Duarte) zählen die Berge im Landesinneren zu den höchsten der Karibik. Dieser Abwechslungsreichtum sowie die 1.609 Kilometer lange Küstenlinie mit mehr als 200 Stränden und ganzjährig warmen Temperaturen locken jährlich fast sechseinhalb Millionen Gäste aus aller Welt an. Besucher erwartet eine allgegenwärtige Geschichte mit historischen Sehenswürdigkeiten, ein gelebtes kulturelles Erbe aus Kunsthandwerk, Kulinarik, Musik undTanz sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel.

ICJ Gerald Huft, Chefredakteur ICJ Blogs, ICJ mice magazine (Online + Print) Fotos (C) Gerald Huft


Keltenring 24
85658 Egmating

Tel +49 8095 - 53 69 790

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!