MPE-Update - das persönliche Vernetzen aller Interessen

www.mpe-poelnitz-egloffstein.com

Manche der Teilnehmer kennen diesen Networking-Event noch unter dem ehemaligen Namen „Get-together“. Damals trafen sich die Gäste dreimal im Jahr im Wirtshaus Zur Brez´n in München. Die Anzahl der Gäste war in etwa die Hälfte der jetzigen. Und zu Beginn gab es bei ihrer Veranstaltung noch keine Teilnehmerlisten, Namenschilder und individuelle Networking-Karten – sondern der Abend verlief, wie eine private Einladung mit persönlicher Vernetzung.

Über die vielen Jahre wurde die Nachfrage bezüglich des Networking-Events immer größer, da es sich herumgesprochen hatte, dass man dort persönlich vernetzt wird und wertvolle Kontakte findet.

Seit damals hatten sich der Name des Events, die Häufigkeit, das Konzept, die Anzahl der Gäste und die Wahl der Location entwickelt.

Die Veranstalterin hatte dem Event einen neuen Namen gegeben: MPE-Update

Aufgrund der steigenden Anzahl der Teilnehmer – meist über 100 Gäste pro Eventabend – hatte die Gastgeberin größere Locations ins Auge gefasst. Auch das Erlebnis des immer wieder neuen Eventortes war ihr dabei wichtig. Es sollte kein Treffen in Form eines Stammtischs sein, zu welchem man sich immer wieder trifft – sondern jedes Mal aufs Neue ein – Highlight.

MPE-Update fand in den letzten Jahren in spektakulären Locations statt – ob in besonderen Stores, Restaurants, Resorts oder Hotels – darunter waren auch HIRMER, AmbienteDirect, CAMPUS LOFT von Holger Stromberg – die Abwechslung war perfekt.

Der Mehrwert des MPE-Update Events ist das persönliche Vernetzen zu allen Themen und jeglichen Interessen – mit Vernetzungskarte.

Nach der Event-Registrierung fragt Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein bei allen Teilnehmern nach, welche beruflichen und privaten Interessen sie haben. Daraufhin erstellt MPE für jeden Teilnehmer die persönliche, handgeschriebene Networking-Karte. Auf dieser stehen meist zehn bis zwanzig Personen, die beruflich oder privat für den Gast von Interesse sein können. Gegenseitig stehen die Namen auf den Vernetzungskarten und der Vernetzungsgrund ist auch mitangegeben – somit findet man sich auf jeden Fall.

Auch gibt es die Teilnehmerliste mit Namen und Firmenangaben. Am Event-Abend kommen die Teilnehmer auf die Gastgeberin zu, um mit dem einen oder anderen Kontakt, ob auf der persönlichen Networking-Karte oder auf der Teilnehmerliste, vernetzt zu werden. Aktiv verbindet Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein die Teilnehmer – und die Stimmung ist jedes Mal aufs Neue fantastisch.

Auch gibt es am MPE-Update Abend einen Tisch, auf welchem die Teilnehmer ihre Flyer, Einladungskarten und einiges mehr als Information auslegen können – denn auch auf diese Weise wird vernetzt.

Dieses gezielte Networking mit der besonderen Vernetzungskarte gab es zu Beginn des Events – 1996 – noch nicht – und hat sich immer mehr weiterentwickelt.

Auf dem MPE-Update fanden sich in über zwei Jahrzehnten viele Projekte; Geschäftsideen wurden entwickelt; Kooperationen begründet; Sponsoren, Kunden, Mandanten, Business-Partner gewonnen; neue berufliche Herausforderungen entdeckt; Immobilien vermittelt; wertvolle Verbindungen entstanden; gleiche Interessen kamen zusammen; Paare haben sich dort gefunden – und zwei Ehen wurden sogar durch das MPE-Update geschlossen.

MPE-Update ist einmal pro Jahr. Aus diesem beliebten Networking-Event haben sich über die letzten fünf Jahre viele weitere Events mit Themenbezug entwickelt, wie MPE-Art-Circle, MPE-Single-Connect, MPE-Media-Connect, MPE-Manager-Circle, MPE-Visit, MPE-Get2gether (für Jugendliche Jahrgänge 2002 bis 2006).

Dieses Jahr - am 16. Oktober 2018 ist Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein mit MPE-Update zu Gast in den idealen Räumlichkeiten des IntercityHotel München. Einige Unternehmen, wie die Pink Tree Communications GmbH, die immomedia Immobilien GmbH, die pmOne AG, ZISSKA & LACHER Buch- und Kunstauktionshaus GmbH & Co.KG und das IntercityHotel München unterstützen die Veranstaltung.

Während des Abends wird es eine musikalische Umrahmung und wunderbare Verköstigung von Seiten des IntercityHotel München geben. Auch erhalten die Teilnehmer am Ende der Veranstaltung Goodybags mit schönen Präsenten.

Der nächste MPE-Event findet Anfang des Jahres 2019 statt.

Wir von Seiten ICJ mice Marketing freuen uns schon auf den vielversprechenden Event-Abend!

Mehr zu den MPE-Events und zu MPE-Update:
www.mpe-poelnitz-egloffstein.com
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MPE – Foto: Devi Seeliger

IntercityHotel München – Foto: IntercityHotel München

Autor: ICJ mice Marketing

Keltenring 22
85658 Egmating

Tel +49(8095)8726-0
Fax +49(8095)872629

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!