ICJ Virtual Power Days 27. - 29.04.2021

ICJ Virtual Power Days 27. - 29.04.2021

Interview (ICJ mice magazine) mit Gerald Huft, CEO ICJ Marketing zu den ICJ Virtual Power Days (VPD) (Teil 2)

Bildschirmfoto_2021-03-16_um_13.51.57.png

Warum gibt es im April 2021 die ICJ Virtual Power Days.

Die ICJ Virtual Power Days waren bis Mitte 2019  TOP Live-Events für die Mice-Branche, 1 mal im Jahr als kleine/r Bruder / Schwester des Branchen Primus ICJ mice Advantage International.

Allerdings haben wir uns bereits ab November 2019 lange vor Corona damit beschäftigt den ICJ Power Days ein neues Format zu geben. Dazu gehe ich nun ein paar Jahre zurück.

Bereits vor 18 Jahren haben wir die „ ICJ mice Fair“ entwickelt , eine Online-Messe, die damals ehrlich gesagt von der Branche nicht so angenommen wurde, wie wir es und gewüncht hätten. Zu diesem Zeitpunkt waren wir leider unserer Zeit voraus, da die Akzeptanz für Digitales noch nicht in ausreichendem Masse vorhanden war.

Basierend auf dem damaligen know how haben wir diese Idee aufgegriffen und die ICJ Virtual Power Days als digitales Event konzipiert.

Die aktuellen Ereignisse (Corona) zwangen uns dann allerdings unsere Ideen möglichst schnell zu konkretisieren und umzusetzen.

Teil 2 des Interviews: 

Wie „funktionieren“ die ICJ Virtual Power Days und was unterscheidet Sie von anderen virtuellen Formaten (Messen)

Die ICJ Virtual Power Days sind auf Nachhaltigkeit mit Langzeitwirkung ausgelegt. Das heißt, alle Informationen können abgespeichert werden, um sie dann zum richtigen Zeitpunkt zu verwenden.

Die Kommunikation erfolgt größtenteils über die Social Media Kontakte, sowie Skype und Facetime.

Mit der „Personality Selection“ entsteht auch eine Art privater Atmosphäre zwischen Besuchern und Ausstellern v.v. (Wie auf Live-Events der sog. Small Talk)

Durch die jeweiligen Gewinnspiele entstehen spielerische Kontakte untereinander.

Die Virtual Power Days dauern ja 2 Tage jeweils von 11:oo -16:oo Uhr. Ist das nicht zu lange?

Hier kann ich mit einem klaren Nein antworten. Sowohl Aussteller als Besucher können sich ihre Anwesendheitszeiten flexibel gestalten. Niemand muß in der ganzen Zeitspanne Online sein.

Inzwischen gab es ja bereits viele Online-Events bzw. -Messen anderer Anbieter, von denen man nicht immer positives hört.

Hierzu kann ich im Einzelnen keine Stellungsname abgehen, da ich nicht alle kenne. Die meisten setzen auf Präsentationen mittels PowerPoint oder Video. Das ist oft nicht besonders einfallsreich. Das erinnert an die früheren Workshops in denen Anbieter per iPad ihr Produkte durchwischten und die Besucher mehr an den kulinarischen Genüssen des Events interessiert waren als an einer Bildershow.

 Was ist wichtig für die ICJ Virtual Power Days?

Ganz einfach: der Kontakt zwischen den Ausstellern und Besuchern v.v. nach einer langen Zeit des Stillstandes bzw. des Schweigens, da ja keine Kontakte möglich waren oder anders ausgedrückt: einfach mal wieder Flagge zeigen!

Können Sie uns noch eine Funktionsweise mitteilen?

Ja gerne:

  1. Der Aussteller kann alle Besucher sehen, die sich für die jeweiligen Event-Hallen angemeldet haben. Er kann aussuchen, mit wem er sich virtual treffen möchte und per vorbereiteter Mail eine Kontaktanfrage versenden. Dem Besucher ist es freigestellt die Anfrage anzunehmen oder abzulehnen. Sind beide Parteien vernetzt kann die Kommunikation über die jeweiligen Social- Media Kanäle starten. Eine „Live“-Kommunikation kann über Skype oder Facetime erfolgen.

2.  Der Besucher sieht alle Aussteller der jeweiligen Event-Hallen, für die er sich vorab registriert hat und wählt aus, mit wem er sich vernetzten möchte. Sind beide Parteien vernetzt kann die Kommunikation über die jeweiligen Social- Media Kanäle starten. Eine „Live“-Kommunikation kann über Skype oder Facetime erfolgen. Das Gewinnspiel kann gestartet werden.

Weiteres im Teil 3 des Interviews.


 


Keltenring 24
85658 Egmating

Tel +49 8095 - 53 69 790

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!